Composites Plaza
Einfache Bestellung
Schneller und günstiger Versand
100% auf Lager

Kohlenstoff

Zeige 1-16 von 60 Ergebnisse

Warum Carbonfasern in leichten Verbundanwendungen eingesetzt werden:

Ein Karbongarn ist eine Zusammensetzung von Tausenden extrem dünner Karbonfasern. Diese Fasern haben eine Dicke von ungefähr 5-10 Mikrometern. Carbonfasern werden aus Acrylfasern hergestellt, die durch Pyrolyse bei Temperaturen bis zu 3000 ° C carbonisiert werden. Kohlenstofffasern bestehen aus länglichen Kohlenstoffkristallen, die parallel zur Faserachse ausgerichtet sind. Eine Kohlefaser zeichnet sich durch eine sehr geringe Dehnung aus, bevor die Kohlefaser bricht (typischerweise 1.5% - 2.5%). Tausende von Kohlenstofffasern werden zu einem Garn kombiniert, das zu verschiedenen Gewebesubstraten verarbeitet werden kann, wie: - gewebten Kohlenstofffasern und -bändern, - mehrlagigen (nicht gekräuselten) Geweben und Bändern, - geflochtenen Ärmeln, - nicht gewebten Kohlenstoffmaterialien, - spezielle Stoffmuster (Designstoffe) wie Diamant, Fischgräte, Satin, mehr Linien etc.

Diese Carbongewebe werden als Verstärkungsmaterial in Kombination mit einem Kunstharz zur Herstellung von sehr festen und leichten Verbundwerkstoffen verwendet, die auch als faserverstärkte Kunststoffe bezeichnet werden. Carbonfasern, die in allen Arten von Verstärkungen verwendet werden, werden häufig als Verbundteile (Maschinen) verwendet: leicht und dennoch sehr fest. Besonders geeignet für die Serienproduktion in allen Arten von normalen Produktionsprozessen wie: - Handauflegen, - Resin Transfer Moulding, - Resin Injection usw. Die schwarze Carbonfarbe und der schwarze Glanz zusammen mit dem Stoffoberflächenmuster verleihen den Produkten ein sehr charakteristisches Aussehen .

Wichtige Eigenschaften von Kohlenstoffverbundwerkstoffen sind: - sie oxidieren nicht unter dem Einfluss von Wasser und Sauerstoff, - sie haben eine viel geringere Dichte als Stahl, - hohe Zugfestigkeit, - hohe Steifigkeit (Zugmodul), - hohe Temperaturbeständigkeit, - Sie sind elektrisch leitend und haben einen niedrigen Ausdehnungskoeffizienten. Diese Eigenschaften machen Kohlefaserverbundwerkstoffe sehr geeignet für Anwendungen, bei denen geringes Gewicht, hohe Festigkeit und hohe Steifigkeit erforderlich sind. Carbonfaserteile können in verschiedenen strukturellen und nicht strukturellen Endanwendungen und Anwendungen eingesetzt werden:

  • Luftfahrt (Flugzeuge Privatflugzeuge, Verkehrsflugzeuge);
  • die Automobilindustrie; F1 und Rallye-Autoteile;
  • Yachtbau, Kanus, Surfbretter, Himmel;
  • Sportartikel, Carbonräder, Hockeyschläger, Golfschläger, Motorradteile;
  • orthopädische Teile, Rollstühle

Quelle: WikipediA, Die freie Enzyklopädie

Akzeptierte Zahlungen:
Zahlungsmethoden
check-square-oFacebooklinkedin