Composites Plaza
Einfache Bestellung
Schneller und günstiger Versand
100% auf Lager

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version 01: apr. 2014

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Vereinbarungen. Mit der Bestellung in unserem E-Shop erkennt der Käufer diese Bedingungen sowohl für den betreffenden Vertrag als auch für zukünftige Verträge an. Von diesen Bedingungen kann nur nach schriftlicher Vereinbarung abgewichen werden. Der niederländische Text dieser Bedingungen ist maßgebend. Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers wird ausdrücklich widersprochen. Wenn der Käufer eine Bestellung aufgibt, kommt der Vertrag erst nach unserer schriftlichen Annahme oder mit Beginn der Ausführung der Bestellung zustande. Bei einer schriftlichen Auftragsbestätigung unsererseits gilt dies nur als Inhalt des Vertrages. Angezeigte oder gelieferte Muster sind nur Richtwerte, ohne dass die Waren 100% identisch sein müssen. Geringe Abweichungen in Qualität, Farbe, Muster oder Mustergröße und Ausführung gelten nicht als Mängel. Die Lieferung erfolgt nach Brutto m², m, Liter, kg und pro Stück, wobei die Netto m², m, Liter, kg und pro Stück berechnet werden. Der Käufer hat die Ware bei Anlieferung (also vor Verarbeitung) zu untersuchen. Festgestellte Mängel müssen uns innerhalb von sieben Tagen nach Lieferung schriftlich unter info@compositesplaza.com gemeldet werden. Wenn die Lieferung nicht vertragsgemäß ist, liefern wir nach unserer Wahl fehlende Ware, reparieren die gelieferte Ware oder ersetzen sie.

Die in unserem E-Shop angegebenen Preise und Auftragsbestätigungen sind Richtpreise. Etwaige Preisänderungen werden dem Käufer schriftlich mitgeteilt. Bei Preisänderungen kann der Käufer die Bestellung innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe der Preisänderung stornieren. Alle Preise verstehen sich ab Werk zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt FCA oder DDU gemäß Incoterms 2010. Jede Lieferung wird separat in Rechnung gestellt. Alle Lieferfristen sind unverbindlich. Die Überschreitung einer Lieferfrist berechtigt den Käufer nicht zur Entschädigung. Erfolgt die Lieferung bei Überschreitung einer Lieferfrist nicht innerhalb von vier Wochen nach schriftlicher Inverzugsetzung, kann der Käufer die Bestellung stornieren. Der Käufer ist verpflichtet, Lieferungen jederzeit anzunehmen. Bei Abnahmeverweigerung entsteht für uns keine Aufbewahrungspflicht. Ist uns eine angemessene Einhaltung eines Vertrages aufgrund äußerer oder innerer Umstände, auf die wir keinen Einfluss haben, vorübergehend oder dauerhaft ganz oder teilweise unmöglich, sind wir berechtigt, den Vertrag aufzulösen. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Aufrechnung, Skonto und / oder Aussetzung zu bezahlen. Bei verspäteter Zahlung werden alle Zahlungsverpflichtungen des Käufers sofort fällig und der Käufer wird mit dem Einlagenzinssatz der Europäischen Zentralbank zuzüglich 6.25% verzinst. Zusätzliche gerichtliche Inkassokosten werden dem Käufer in Übereinstimmung mit der Inkassorate der Nederlandsche Orde van Advocaten in Rechnung gestellt. Unabhängig von der Grundlage der Haftung können wir bei Nichterfüllung des Vertrages, bei verspäteter Ausführung oder unzumutbarer Einhaltung eines Vertrages nur für direkten Schaden und niemals für entgangenen Gewinn oder indirekten Schaden haftbar gemacht werden. Die Haftung bleibt auf den Vertragspreis beschränkt. In keinem Fall können wir für Schäden haftbar gemacht werden, die auf natürliche Abnutzung, unsachgemäße oder falsche Behandlung oder Verwendung zurückzuführen sind. Dies gilt auch für die Verwendung zu einem anderen Zweck als dem, für den die Ware entwickelt oder verkauft wurde.

Das Urheberrecht sowie alle sonstigen Schutzrechte an gelieferten Waren bleiben ausdrücklich vorbehalten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Die Nutzung der geistigen Eigentumsrechte von Compositesplaza (einschließlich des Firmennamens) ist ausschließlich im Rahmen einer Vereinbarung zwischen Compositesplaza BV und dem Käufer gestattet. Der Käufer darf die Produkte nur in der vereinbarten Weise verkaufen und bewerben. Für die mit dem Käufer geschlossenen Verträge gilt niederländisches Recht. Die Anwendbarkeit des Wiener Kaufrechts ist ausgeschlossen. Alle Streitigkeiten, die sich aus mit dem Käufer geschlossenen Verträgen ergeben, werden in erster Instanz vor das zuständige Gericht in 's-Hertogenbosch, Niederlande, gebracht. Wir können jederzeit vereinbaren, dass zugunsten des Käufers von der geltenden Rechts- und Gerichtsstandsklausel abgewichen werden kann. Eine solche Abweichung lässt die Gültigkeit aller anderen Bestimmungen dieser Bedingungen unberührt.

Akzeptierte Zahlungen:
Zahlungsmethoden
check-square-oFacebooklinkedin